Michael Jahn

Kurzvita:

  • 1958 geboren
  • 1977-1981 Kirchenmusikschule Eisenach/B Kirchenmusiker
  • 1985-1995 Kirchenmusiker in Ibbenbüren/Westfalen
  • Seit 1995 Kirchenmusiker im Christophoruswerk Erfurt
  • Seit 2002 zusätzlich  Kirchenmusiker an der Kaufmannskirche Erfurt
  • Seit 1990 intensive Arbeit über Thüringer Musikgeschichte, insbesondere Kirchenmusik der Barockzeit
  • Zwischen 1990 und 2020 erfolgte die Wiederaufführung von über 100 Kirchenkantaten aus Archiven des Schlossmuseums Sondershausen, den Archiven der Pfarrämter Kindelbrück und Lukau, dem Archiven der Staatsbibliothek Berlin, der Universitätsbibliotheken Dresden, Erfurt/Gotha, dem Hochschularchiv Weimar und der Ministerialbibliothek Celle.
    So konnten Musiken von
    • Gottfried Heinrich Stölzel (1690 – 1749),
    • Johann Heinrich Buttstett (1666 – 1727), 
    • Philipp Heinrich Erlebach (1657 – 1714),
    • Christian Ludwig Boxberg (1670 – 1729),
    • Johann Balthasar Freislich ( 1687 – 1764),
    • Johann Friedrich Doles ( 1715 – 1797),
    • Christian Friedrich Witt ( 1665 – 1717),
    • Johann Vierling (1750 – 1813)
    • und anderen Komponisten erstmals wieder erklingen.
      Einige dieser Werke sind im Zentrum für Kirchenmusik Erfurt in Druck erschienen.
Adresse:

Michael Jahn
Wassergasse 10
99718 Oberbösa
Telefon: 03 61 - 66 02 00 73
E-Mail:
michael.jahn[at]christophoruswerk.de oder
kantormichaeljahn[at]online.de

Bildergalerie