Orgel der Kaufmannskirche in Erfurt

Geschichte

1686-88 
Orgelneubau von Christoph Junge und Hanns Albrecht

1845 
Generalreparatur  und Erweiterung der Orgel durch
Johann Michael Hesse

1911
Orgelneubau von Firma Rühlmann mit 42 Registern 
auf 3 Manuale und Pedal

1957 Neubau einer pneumatischen Kegelladenorgel unter
Verwendung von Teilen der Rühlmannorgel von Firma 
Schuster und Sohn 39 Register auf 3 Manualen und Pedal   

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.evkaufmannsgemeinde.de